PEE-WEE



Deutsch    Englisch    Francais    Russian   

Startseite Das Unternehmen Gewinde- und Profilwalzmaschinen Verzahnungsmaschinen Segmentwalzmaschinen Rohrbearbeitung mit Profilwalzmaschinen Werkzeuge Verfahren Profilwalzen Spitzenlose Rundschleifmaschinen Grundüberholte Maschinen Kontakt/Impressum


Verfahren Profilwalzen


Das Gewinderollen, Gewindewalzen bzw. Profilwalzen gehört zu den spanlosen Umform-Verfahren. Hier werden Rotationssymetrische Werkstücke mit Außenprofilen wie z.B. Gewinde, Schnecken- und Verzahnungen spanlos hergestellt. Dies geschieht durch abwälzen eines entsprechenden Werkzeugprofils an der Oberfläche des Werkstücks.

Hierbei handelt es sich um ein hochproduktives spanloses Umformverfahren. Durch die Vermeidung von Spänen wird Material bei der Herstellung der Werkstücke gespart.

Als Ergebnis erhält man verdichtete Oberflächen mit einer erhöhten Verschleißfestigkeit. Aufgrund des nicht unterbrochenen Faserverlaufs wird die Dauerbruchfestigkeit gesteigert.


Verfahren/Anwendungen

Durchlauf-Verfahren mit 2 Werkzeugen


Anwendung:
Gewinde, spezielle Themen, Rändelungen, Kugelumlaufspindeln...
mittlere bis hohe Genauigkeit (IT 6)

Produktionsleistung: 1 bis 60 m / min
Werkstückabmessungen: M2 bis M 300 in Standard-
und hochfestem Stahl Länge bis 6000 mm



Beispiel:




ACME Gewinde
Schieber High Grade Steel: 42CrMo4, Tr 30x6 DIN 103

Teil Länge 3.000 mm
Produktion: 600 mm / min.



Einstich-Verfahren mit 2 Werkzeugen




Anwendung:
Gewinde, Sondergewinde, Rändelungen und Verzahnungen
mittlere bis hohe Genauigkeit (IT 6)
Produktionsleistung: 1 bis 300 Teile / min
Werkstückabmessungen: M2 bis M 300 in Standard-
und hochfestem Stahl
Gewinde-/Verzahnungslänge = Breite von Werkzeugen




Beispiel Befestigungsschraube für Windkraftwerke
High Grade Steel: 20mn B 4 Cr 8 (10,9) ca. 900 N / mm 2 Zugfestigkeit
M 45 Steigung 5 mm, Produktion: 150 Teile / Stunde.





Beispiel Ventile
High temprature metal: Inconel bis 1.800 N / mm 2 Zugfestigkeit
Richten der Welle, Produktionsleistung: 1.400 Teile / Stunde





Klassischer Kraftverlauf bei der spanlosen Gewindeherstellung:






Kontakt/Impressum